Diese Schildkröte ist eine Ikone für die Umweltschutzbewegung auf der ganzen Welt

20. September 2014 at 06:26 Hinterlasse einen Kommentar

In dem Naturkundemuseum direkt am New Yorker Central Park wird der Körper des vermutlich mehr als 100 Jahre alt gewordenen „Einsamen George“ nun rund drei Monate lang in einem eigenen Erkerraum mit Blick auf die Skyline Manhattans zu sehen sein. Danach soll das Exponat in sein Heimatland Ecuador zurückkehren.
schildkröte1
„Lonesome George“ war 1971 auf den Galapagos- Inseln vor Ecuador entdeckt worden und hatte lange als letzter Vertreter seiner Unterart gegolten. Seine Artgenossen waren über Jahrzehnte hinweg unter anderem von Seefahrern so gut wie ausgerottet worden. Paarungsversuche von George mit Weibchen einer verwandten Unterart waren immer wieder gescheitert.
schildkröte
Nach dem Tod von „Lonesome George“ an Herzversagen im Sommer 2012 konnten Forscher jedoch auf den Galapagos-Inseln 17 verwandte Schildkröten identifizieren.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Ein weißes Kapperl von Papst Franziskus wird derzeit auf der Internet- Auktionsplattform eBay versteigert Wird ein Bayer König von Schottland?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

September 2014
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: