Insgesamt 6 Verletzte, das Kind kam wohlbehalten zur Welt

22. September 2014 at 09:34 Hinterlasse einen Kommentar

Ein Wiener hatte es am Samstag so eilig, mit seiner schwangeren Freundin ins Spital zu kommen, dass er auf der Erzherzog-Karl-Straße in der Donaustadt ein Rotlicht ignorierte. Beim daraus resultierenden Crash wurden insgesamt sechs Personen teils schwer verletzt. Die werdende Mutter kam dennoch rechtzeitig ins Krankenhaus und brachte dort ihr Kind wohlbehalten zur Welt, so die Polizei am Sonntag.
unfall
Der 58-Jährige hatte offenbar die Nerven verloren und war gegen 20.00 Uhr mit eingeschalteter Warnblinkanlage in die Kreuzung eingefahren, was eine regelrechte Kettenreaktion auslöste: Ein besetztes Taxi konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und rammte das Auto mit der hochschwangeren 37-Jährigen. Der Pkw wurde auf den Gehsteig geschleudert und streifte dort eine 46-Jährige Passantin. Diese, der Taxler (52), seine beiden Insassen und das Pärchen wurden teilweise schwer verletzt.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

So schnell kann man gar nicht schauen schon sind die Zwerge „weg“… Francesco Fornabaio vor Augen von 5.000 Zuschauern tödlich verunglückt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

September 2014
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: