Schumachers Sohn rast zu Silber

23. September 2014 at 04:59 Hinterlasse einen Kommentar

In Essay (Frankreich) raste der Sohn von Michael Schumacher, Mike, dieses Wochenende auf Platz zwei und wurde somit Vize-Weltmeister 2014 in der KF-Junior-Klasse. Von Platz acht fuhr er im Rennen noch auf das Stockerl – der legendäre Kampfgeist des Vaters ist eindeutig zu erkennen.
schumi
In der italienischen Sport-Bibel „Gazzetta dello Sport“ tönt der Schumi-Sohn sogar: „Das ist erst der Anfang. Ich will Weltmeister werden.“ Und Mick soll auch einige Tränen vergossen haben.

Gestartet war er aber nicht unter dem Namen Schumacher, sondern er wird als „Mick Junior“ geführt, trat aber auch schon als Mick Betsch, dem Mädchennamen seiner Mutter Corinna, an. Den großen Erfolg widmete er natürlich seinem Vater, der seinem Sohn auch hoffentlich bald wieder gratulieren kann.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Erst acht Jahre alt und schon Millionär Der neue Zehner soll die alten Scheine nach und nach ersetzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

September 2014
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: