200 Politiker verlangen jetzt eine Erklärung von den Amerikanern

27. September 2014 at 05:19 Hinterlasse einen Kommentar

Neil Armstrong hat am 21. Juli 1969 als erster Mensch den Mond betreten, ihm folgten noch elf weitere US-Amerikaner. Aber schon seit der ersten Mondlandung gibt es Zweifel an den Bilder, die damals über die ganze Welt gingen.
USA
Die Zweifel an der Mondlandung haben jetzt neue Nahrung bekommen, denn China hat bei einer Analyse von Bildern seines Mondrovers keine Spur der US-amerikanischen Mondlandungen finden können.

Jetzt fordern 200 hochrangige chinesische und russische Beamte, dass die NASA ihre geheimen Mondakten offenlegt und die letzten Geheimnisse um die Mondlandung lüftet.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Ein Sensationsfund versetzt derzeit Historiker in Aufregung John Cantlie wurde 2012 von IS entführt, jetzt gibt es neue Botschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

September 2014
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: