Tausende New Yorker zückten am Dienstag ihre Handykamera

1. Oktober 2014 at 09:10 Hinterlasse einen Kommentar

Ein seltsames Bild war das. Am Morgen des 30. September sah es über New York aus, als ob die ganze Stadt in Flamme stünde. Hunderte Meter hohe graue Wolkentürme bauten sich auf, ähnlich einer Aschewolke. Viele erinnerte dieses Bild an die Terroranschläge vor 14 Jahren.
NY
In Wirklichkeit war alles natürlich nicht einmal halb so schlimm. Ein mächtiges Gewitter braute sich zusammen. Die Stadt blieb von Stürmen oder Blitzeinschlägen aber verschont.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Wie spart man 95% bei einem iPhone 5 C oder iPhone 5S? Familienausflug in einen Vergnügungspark wurde zum Horror-Erlebnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: