Lungenkrank: Sänger wurde in Spezialklinik verlegt – dritte Not-OP

3. Oktober 2014 at 15:48 Hinterlasse einen Kommentar

Jay Khan hat die dritte Not-Operation laut Informationen seines Managements „gut überstanden“. Dennoch müsse der der Sänger die nächsten zwei Tage auf der Intensivstation bleiben, um Komplikationen auszuschließen. „Wir hoffen, dass dieser Albtraum endlich ein Ende hat“, hieß es auf Kahns Facebookseite.
khan
Der ehemalige Dschungel-Promi wird schon seit zwei Wochen wegen einer Lungenerkrankung behandelt. Mitte September wurde er zum ersten Mal notoperiert, erst am Montag wieder.

Bei Khan hatte sich ein Pneumothorax gebildet. Dabei gelangt Luft in den Pleuraspalt und behindert die Ausdehnung eines oder beider Lungenflügel. Das kann lebensbedrohlich sein.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Ein Eurofighter hat am Donnerstag am Innsbrucker Flughafen notlanden müssen Im Temporausch sind die Lenker von fünf Luxusautos am Mittwoch über die Südautobahn bei Ilz in der Steiermark gerast

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: