Spannung beim Kart

7. Oktober 2014 at 05:22 Hinterlasse einen Kommentar

Enttäuschung für Mick Schumacher, Sohn des siebenfachen Formel-1-Champions
Michael Schumacher. Der 15-Jährige hat im belgischen Genk seine Führung in der deutschen Kart-Meisterschaft verloren und musste sich in der Gesamtwertung hinter seinem Rivalen David Beckmann mit Platz zwei zufrieden geben.
mick
Bei Dauerregen kam Schumi junior in den beiden letzten Rennen nicht über die Plätze fünf und acht hinaus. Seinem direkten Konkurrenten Beckmann genügte im letzten Lauf Platz vier, um Schumi in der Gesamwertung noch um drei Punkte abzufangen.
Besonders der erste Lauf in Genk hatte es dabei in sich: Die Rennleitung brummte Schumi-Rivalen Beckmann zunächste eine 10-Sekunden-Strafe wegen Drängelns auf, nahm diese aber nach neuerlicher Ansicht der Bilder zurück.

Schumi junior war verärgert, holte nach seinem Vize-Weltmeistertitel Ende September nun auch bei der deutschen Meisterschaft Platz zwei…

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Nach dem fiesen „Enkel-Trick“ warnt die Polizei jetzt vor organisierten Banden aus der Türkei Formel 1 bangt um Jules Bianchi – zweite Not-Op in der Nacht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: