Am Camden Campus ist das inzwischen Tradition – und die Studenten posieren auch schon wie richtige Profis

25. Oktober 2014 at 06:56 Hinterlasse einen Kommentar

Studierende der Veterinärmedizinischen Universität in Sydney haben wieder einmal für den guten Zweck die Hüllen fallen lassen.
foto1
Der ästhetische Nacktkalender für das Jahr 2015 trägt den passenden Titel „Under the overalls“ (https://www.facebook.com/undertheoveralls) – und tatsächlich gewährt er tiefe Einblicke. Die Studenten werden in ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld gezeigt und posieren mit den Tieren, die sie einmal behandeln werden. Die Auswahl reicht von Fischen über Schafe und Pferde bis hin zu Kälbern und Hunden.
foto2
Bei den Aufnahmen sei darauf geachtet worden, dass die Tiere nicht zu großem Stress ausgesetzt wurden und dass ihnen höchster Respekt entgegengebracht wurde.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Robin Williams‘ Tochter Zelda hat sich jetzt ein Tattoo stechen lassen Wurde bei der Geburt gepfuscht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: