Zwei Wochen lang ist in Salzburg ein Häftling nach einem bewilligten Ausgang untergetaucht

3. November 2014 at 19:12 Hinterlasse einen Kommentar

Der 30-Jährige hätte am 13. Oktober in die Justizanstalt zurückkehren sollen, erschien dort aber nicht mehr. Am Mittwochabend konnte ihn die Polizei in einer Wohnung in der Stadt Salzburg festnehmen, wie sie im Pressebericht bekannt gab.
justiz
Kriminalisten hatten den Hinweis erhalten, dass sich der Mann in einem Mehrparteienhaus aufhalten soll. Die Beamten hörten zwar Stimmen in der Wohnung, als sie anklopften, ging aber das Licht aus. Die Staatsanwaltschaft bewilligte die Öffnung der Wohnung. Die Inhaberin gab an, dass sich niemand bei ihr aufhält.

Hinter der Couch fanden die Polizisten dann allerdings den Gesuchten auf dem Boden liegend. Der 30-Jährige ließ sich widerstandlos festnehmen.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Ein Sturm, 14-Mal größer als die Erde zieht auf 10.000 wollen gegen Salafisten demonstrieren – Ausschreitungen befürchtet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

November 2014
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archiv


%d Bloggern gefällt das: