Lichtinstallation erhellt einen Teil der ehemaligen Grenze

9. November 2014 at 07:07 Hinterlasse einen Kommentar

Berlin erinnert mit einer großen Lichtinstallation an die Mauer, die vor 25 Jahren fiel. Am Freitagabend eröffnete der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit in der Nähe des Reichstags zusammen mit früheren DDR-Bürgerrechtlern die symbolische Lichtgrenze aus knapp 7.000 leuchtenden Ballonen, die auf 15 Kilometern einen Teil der einstigen Grenze nachzeichnet.
grenze
Wowereit erhellte zusammen mit Tom Sello und Frank Ebert von der Robert-Havemann-Gesellschaft per Knopfdruck die letzten 25 Ballone auf der Marschallbrücke in der Nähe des Reichstages.
Er betonte die Botschaft an die Jüngeren, sich für Freiheit und Demokratie einzusetzen.

Die Ballone sollen am Sonntagabend, dem 25. Jahrestag des Mauerfalls, in den Himmel aufsteigen und die Grenze wieder symbolisch auflösen.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Queen Elizabeth II. sollte bei Weltkriegs-Gedenkfeier ermordet werden Grün und blau leuchtet der nächtliche Himmel von Alaska bis Skandinavien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

November 2014
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archiv


%d Bloggern gefällt das: