Die Wilderei von Nashörnern in Südafrika hat einen neuen traurigen Rekord erreicht

22. November 2014 at 19:26 Hinterlasse einen Kommentar

Seit Jänner seien im ganzen Land bereits 1.020 Tiere erlegt worden, im Vorjahr seien es insgesamt 1.004 Nashörner gewesen, teilte die zuständige Umweltbehörde am Donnerstag mit. Am schlimmsten betroffen sei der weltbekannte Krüger-Nationalpark, wo allein 672 der mächtigen Säugetiere erlegt worden seien.
tier1
„Leider eskaliert die Wilderei weiter, obwohl wir in Südafrika zahlreiche Gegenmaßnahmen eingeleitet haben“, sagte Umweltministerin Edna Molewa. „Wir glauben, dass die Wilderei Teil eines millionenschweren und weltweit organisierten Handels mit wilden Tieren ist. Diese Geißel auszumerzen, ist nicht einfach.“
tier2
Südafrikaner wurden aufgefordert, alle verdächtigen Beobachtungen, die mit Wilderei in Zusammenhang stehen könnten, zu melden. Die Hörner der Tiere werden vor allem für kunsthandwerkliche Schnitzereien und in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. Auf dem Schwarzmarkt erzielen sie Rekordpreise.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Die ausgedehnten Streiks bei der Deutschen Bahn haben bisher einen wirtschaftlichen Schaden von 500 Millionen Euro verursacht Der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz wird mit einem Stern auf dem „Walk of Fame“ im Herzen Hollywoods geehrt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

November 2014
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archiv


%d Bloggern gefällt das: