Musical-Aufführung in London evakuiert

4. Januar 2015 at 18:23 Hinterlasse einen Kommentar

Wegen Problemen mit der Elektrik haben etwa 1.200 Zuschauer des Musicals „Les Miserables“ ein Theater am Londoner West End verlassen müssen. „Es gab kein Feuer, aber ein Umspanner in einem Teil des Theaters war überhitzt“, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr am Samstag. Der Zuschauerraum des Queen’s Theatre sei nicht betroffen gewesen.
musicel
Bei der Evakuierung habe es sich um eine Vorsichtsmaßnahme gehandelt. Auf Twitter berichteten Zuschauer, dass mitten in der Show der Strom ausgefallen sei und dass Schauspieler in Kostümen Anweisungen gegeben hätten.

Die Londoner „Les Miserables“-Produktion ist das am längsten laufende Musical der Welt. Zunächst fanden die Vorstellungen im Palace Theatre statt, 2004 zog das Musical ins Queen’s Theatre um. Dieses Jahr feiert die Produktion ihr 30-jähriges Londoner Jubiläum.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Drehstart für Spectre Radikaler Kursschwenk in Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: