31 Jahre sind vergangen, seit die „Gremlins“ die Leute ins Kino lockten

7. Januar 2015 at 07:36 Hinterlasse einen Kommentar

Und trotz niedrigem Budget 150 Millionen Dollar einspielten. Jetzt plant Steven Spielberg ein Remake der Horror-Komödie. Der Erfolgsregisseur arbeitet bereits an einem ersten Skript für den Film. Im Zeitalter von Computer-Animation und 3D könnte das der nächster Kassenschlager werden.

„Ich weiß, dass Steven Spielberg und Chris Columbus an einem Nachfolger des ersten Films schreiben“, verriet Zach Galligan. Der Schauspieler übernahm im ersten „Gremlins“-Streifen die Hauptrolle des Billy Peltzer und machte den Fehler, seinen süßen Mogwai nach Mitternacht zu füttern.
gremlins1
„Ich habe keine Ahnung, worin es in dem Film gehen wird, aber ich würde mich freuen, wenn mein Charakter wieder im Film dabei sein könnte und Kinder hat, die dann auch die wilde Gremlin-Erfahrung machen“, erzählte Galligan. Näheres ist über das geplante Remake allerdings noch nicht bekannt.
gremlins2
„Gremlins – Kleine Monster“ kam 1984 in die Kinos, die Fortsetzung „Gremlins 2 – Die kleinen Monster kehren zurück“ folgte 1990.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Neue Schriftart, neue Farbe, neuer Slogan – neues Logo! Cora Schumacher soll aus der gemeinsamen Villa ausgezogen sein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: