Motorisierter Schatz

9. Januar 2015 at 07:46 Hinterlasse einen Kommentar

Das Telefon von Mechanikermeister Klaus Kienle bei Stuttgart in Deutschland steht nicht mehr still. Fans von Udo Jürgens bringen den Apparat zum Glühen. In der Kienle-Werkstätte wird der alte Mercedes 600 von Udo repariert. Von Kaufangeboten bis zum schlichten Hineinsetzen und ein Erinnerungsfoto ist alles dabei.
auto
„Doch vorerst gilt es, die Hydraulik und die Luftfedern zu warten.“
Der Mechanikermeister beherbergt zurzeit einen motorisierten Schatz in seiner Werkstatt in Baden-Württemberg: Einen Mercedes 600, den der verstorbene Bühnenkünstler Udo Jürgens gefahren hat. Der Wert des Oldtimers: je nach Zustand zwischen 80.000 und 160.000 Euro.

„Es gab schon Kaufangebote“, berichtet Kienle. „Aber es gab auch Anrufer, die sich einfach in den Wagen setzen wollen, um ein Erinnerungsfoto zu machen.“ Der aktuelle Besitzer des Jürgens-Oldtimers will nun erstmals die Reparatur abwarten. „Was danach mit dem Auto passiert ist seine Entscheidung“, so Kienle.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Haltung gegen Pediga zeigen Niedrigpreis – Händler bunkern Millionen Barrel Öl auf See

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: