Der schwedische Möbelkonzern Ikea bietet seinen Kunden eine „Family-Bezahlkarte“ an

11. Januar 2015 at 07:27 Hinterlasse einen Kommentar

Die Hamburger Verbraucherzentrale mahnt zur Vorsicht bei einer Kreditkartenvariante der Ikano-Bank, die der Möbelkonzern Ikea als „Ikea Family-Bezahlkarte“ bewirbt. Deren effektiver Darlehenszinssatz sei mit 14,95 Prozent pro Jahr im Vergleich zu anderen ähnlichen Angeboten sehr hoch, teilten die Verbraucherschützer am Freitag mit. Andere Banken böten vergleichbare Kreditvarianten teils mit Zinssätzen deutlich unter zehn Prozent an.
ikea
Die kritisierte Karte hat nichts mit der „Ikea Family-Card“ zu tun, bei der es sich um eine kostenlose Club- oder Kundenbindungskarte handelt, mit der Kunden des Konzern etwa in den Genuss bestimmter Rabattaktionen kommen.

Bei der kritisierten sogenannten Bezahlkarte handelt es sich letztlich um einen jederzeit frei disponierbaren Rahmenkredit, bei dem sich Verbraucher per Abbuchung flexibel bis zu einer festgelegten maximalen Summe verschulden und dann ebenso frei über Tempo und Höhe der Rückzahlung entscheiden. Die Schulden können theoretisch gleich beglichen werden, dann werden keine Zinsen fällig.

Als Alternative für Verbraucher kommen unter anderem normale Ratenkredite in Frage, bei dem eine Bank oder ein Unternehmen eine vorab festgelegte Summe für einen Kauf ausleiht und diese dann mit einem verbindlichen monatlichen Tilgungsplan über einen genau vereinbarten Zeitraum zurückbekommt. Die Zinssätze dafür bewegen sich laut Vergleichsportalen aktuell je nach Ausgangslage zwischen etwa drei und zehn Prozent. Ikea selbst etwa bietet ein solches Finanzierungsmodell eigenen Angaben zufolge mit einem effektiven Jahreszins von 6,99 Prozent an.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Für Toleranz – 35000 Menschen demonstrieren in Dresden Die neue Ausgabe „Charlie Hebdo“ soll auch in mehreren weiteren Ländern erscheinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: