In Berlin will er das europaweit einzige Museum für Rollbretter eröffnen

11. Januar 2015 at 07:23 Hinterlasse einen Kommentar

Die Bretter, die seine Welt bedeuten, sind klein, haben Rollen und sind für Ungeübte eine ziemlich wackelige Angelegenheit. Jürgen Blümlein fährt voll auf Skateboards ab. .

Noch sind seine Schätze im Weddinger Stadtbad sicher eingelagert, denn es fehlt an der passenden Location für seinen Museumstraum. Doch wenn es nach Jürgen Blümlein geht, sollen sich die Berliner bald seine Sammlung historischer und moderner Boards ansehen können.
An die 1000 Stücke hat er über die Jahre zusammen gesammelt, darunter so ausgefallene Rollbretter wie schwere, gusseiserne Boards aus den 80ern, mit denen man in der Sowjetunion rollerte aber auch amerikanische Roller aus Kisten der 50er Jahre.
boards
Besonders hübsch: ein Germina-Skateboard aus DDR-Produktion. „Eine absolute Fehlkonstruktion, ein Skateboard mit eingebauter Spaßbremse“, erzählt Blümlein. Denn beim Germina-Modell befand sich die Bremse vorne. Wer sie benutzte, flog mit Sicherheit auf die Nase. Geschichten wie diese will Blümlein in seinem Museum, zum Mitmachen erzählen. Sein Traum: ein Museum für die ganze Familie, mit Skaterrampe zum Ausprobieren und moderaten Preisen.

Einen ersten Einblick gibt es unter http://www.skateboardmuseum.de

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Anfang Januar brach der erste Familienskandal über die Windsors herein Für Toleranz – 35000 Menschen demonstrieren in Dresden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: