In Kärnten gibt es erstmals ein gleichgeschlechtliches Prinzenpaar

18. Januar 2015 at 07:16 Hinterlasse einen Kommentar

Die Besucher der Premiere des Annenheimer Faschings im Gasthof Lindenhof staunten Freitagabend nicht schlecht, als ihnen Prinz Oliver und Prinz Christian als das neue Faschingsprinzenpaar vorgestellt wurden.
prinz1
Das Publikum honorierte dieses Zeichen für Gleichberechtigung mit tosendem Applaus. „Es ist auch unsere Aufgabe mit solchen sensiblen Dingen umzugehen und zu zeigen, dass es einfach keine Vorurteile geben soll“, sagen Oliver und Christian Ebner, die seit Jahren auch privat ein Paar sind. „Wir wollen damit ein Zeichen der Toleranz setzen“, so Peter Tarmann, Obmann der Faschingsgilde.
prinz2
Nicht nur das Prinzenpaar ist einzigartig, auch die Bühne. Auf sechs Quadratmetern liefern die 15 Akteure einen Gag nach dem anderen. Die restlichen Sitzungen sind übrigens ausverkauft.

Erst vergangenes Jahr gab es in Wien-Meidling ein schwules Prinzenpärchen. Prinz Francesco I. und Prinz Bernhard I. führten den 21. Wiener Faschingsumzug an. In Kärnten gab es zuvor noch keine zwei Prinzen als Paar.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Ein Partygast warf einem Sänger einen Sektkübel an den Kopf Dieser Coup ging daneben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Archiv


%d Bloggern gefällt das: