31-jähriger Mann ist am Samstag in Dortmund in einen U-Bahn-Tunnel gefahren

1. März 2015 at 15:28 Hinterlasse einen Kommentar

Der Betrunkene stoppte erst an der nächsten U-Bahn-Station. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Autofahrer aus dem westfälischen Fröndenberg übersehen, dass an einer Kreuzung die Geradeausfahrt nur Schienenfahrzeugen erlaubt war.
auto
Insgesamt legte der Mann mit seinem Auto mehr als 800 Meter auf den Gleisen zurück. Polizisten bemerkten einen starken Alkoholgeruch in seinem Atem und brachten den Mann auf die Wache, um eine Blutprobe zu nehmen.

Die Bergung des Autos gestaltete sich schwierig: Die Haltestelle war für den Abschleppdienst nicht leicht zu erreichen. Die U-Bahn fährt in Dortmund teilweise oberirdisch als Straßenbahn.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Drogenboss in Mexiko verhaftet Miss Germany 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

März 2015
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: