Schauspieler und Regisseur Til Schweiger hört gern den hessischen Dialekt

8. März 2015 at 19:00 Hinterlasse einen Kommentar

„Wenn ich Hessisch höre, fühle ich mich zu Hause. Egal wo ich bin“, sagte der 51-Jährige der Redaktion unseres Hauses.
til
Schweiger wuchs in Heuchelheim bei Gießen auf. Seine Eltern leben bis heute dort. Der 51-Jährige verriet zudem, dass er sich häufiger ins Kino schmuggelt, um zu sehen, wie die Leute auf seine Filme reagierten. Er lehne sich dann hinten im Saal an die Wand – was zur einen oder anderen Schrecksekunde bei den Kinobesuchern führe, die aufs Klo gingen und ihn entdeckten.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

SPD-Abgeordneter Hartmann doch länger krank König Felipe VI. nutzte das schöne Wetter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

März 2015
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: