Ganz schön clever

14. April 2015 at 06:00 Hinterlasse einen Kommentar

Als sich Prinz George vor Kurzem auf die Suche nach seinem Vater William machen wollte, hat er für sein Alter ganz schön um die Ecke gedacht. Gefunden hat er seinen Papa trotzdem nicht.

Prinz George (20 Monate) verfügt in seinem jungen Alter schon über eine scharfe Auffassungsgabe – an seiner Länderkunde sollte er allerdings noch arbeiten. Eine Luxus-Reiseberaterin namens Claudia Gordon, die sich vor Kurzem mit Herzogin Catherine getroffen hat, durfte den kleinen Prinzen kennenlernten.

george

Der kleine Thronfolger habe gehört, wie Herzogin Catherine ihr erzählte, dass sein Vater gerade in China sei. Daraufhin sei George zum Schrank stolziert, in dem das Porzellan – auf englisch „china“ – aufbewahrt wird, habe ihn geöffnet und gesagt: „Daddy ist nicht hier.“ Kate habe dazu erklärt, dass sie an seinen Geografie-Kenntnissen noch arbeiten würden.

Advertisements

Entry filed under: Allgemein.

Auf Schloss Windsor drohen die Angestellten mit Arbeitskampf Aus dem Armaturenbrett dieses Opels schlugen plötzlich Flammen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

April 2015
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: