Empörung über ein Bayern-Trikot im Bundestag

11. Mai 2015 at 17:05 Hinterlasse einen Kommentar

Ein Abgeordneter der Linken hat Beschwerde gegen die CSU-Politikerin Dorothee Bär eingelegt, weil sie am Tag nach der 3:0-Niederlage des FC Bayern München gegen den FC Barcelona mit einem Trikot des deutschen Rekordmeisters im Parlament erschienen war.

foto

Der Linken-Abgeordnete Alexander Ulrich reichte eine Beschwerde wegen Verstoßes gegen die Kleiderordnung beim Bundestagspräsidium ein. Nun werde sich der Ältestenrat bei seiner nächsten Sitzung damit befassen.

Geärgert haben soll sich Ulrich aber nicht über Bärs Liebe zum FC Bayern München, sondern über die Telekom-Werbung auf dem Trikot – das Bär unter ihrem Blazer trug. Die Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium war in ihrem Outfit vergangene Woche von ihrem Parteifreund Florian Hahn fotografiert worden, dieser hatte das Foto danach getwittert.

Ganz schön kleingeistig für eine Partei, die immer den Wert der Toleranz predigt“, sagte Bär der Redaktion unseres Hauses. Ulrich Begründung hält sie für unglaubwürdig: „Wäre es ein Trikot von St. Pauli gewesen, hätte sich keiner beschwert.“

Advertisements

Entry filed under: Allgemein.

Merkel und Putin ehren Weltkriegsopfer in Moskau Jockey mit nackten Hintern unterwegs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Mai 2015
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archiv


%d Bloggern gefällt das: