Die oberösterreichische Polizei hat einen 31-jährigen Internetbetrüger ausgeforscht und festgenommen

27. September 2014 at 05:14 Hinterlasse einen Kommentar

Der Deutsche ist den Behörden kein Unbekannter: Er ist wegen Betrugsdelikten in Deutschland und Österreich vorbestraft.

Wie die Landespolizeidirektion Linz am Freitag mitteilte, hatte der mutmaßliche Betrüger heuer von Ende Mai bis Mitte Juli in Wien über das Internet zahlreiche Elektronikartikel zum Kauf angeboten.
polizei
Obwohl er über keines dieser Produkte verfügte, kassierte er von zumindest 34 Käufern den Preis im Voraus. Die Betrugsopfer bezahlten mehrere Tausend Euro, bekamen ihre bestellten Waren aber nie geliefert.

Der 31-Jährige, selbst ohne festen Wohnsitz und Arbeit, wollte mit dem mutmaßlichen Betrug seinen Lebensunterhalt und seine Spielsucht finanzieren. Die Staatsanwaltschaft Wels und die Staatsanwaltschaft Wien ordneten seine Festnahme an. Beamte der Polizeiinspektion Timelkam im Bezirk Vöcklabruck nahmen ihn in Wien fest und lieferten ihn in die Justizanstalt Josefstadt ein.

Advertisements

Entry filed under: Stammhaus Montfort.

Diese Frau lehrt die Terroristen des IS das Fürchten Jetzt wird geprüft, ob Ex-Vatikan-Botschafter einem Pädophilen-Ring angehörte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

September 2014
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Archiv


%d Bloggern gefällt das: